Questo sito utilizza i cookies: per ulteriori informazioni accedi alla pagina Privacy

   

Parks und Reservate

Parks und Reservate der Dolomiten von Belluno, geben Naturliebhaber die Möglichkeit einzigartige Landschaften zu entdecken, die von den UNESCO Dolomiten gekrönt sind, und von eine vielfältige und herrliche Flora und Fauna besiedelt sind.

Hirsche, Gämsen, Hermeline, Füchse, Dachse, Auerhähne, Eulen, Adler und Bären, zusammen mit den Wölfen, die vor kurzem in den Bergen eines riesigen und vielfältigen Territorium, wieder aufgetaucht sind. Diese Berge reichen von den höchsten Gipfeln der Dolomiten im Comelico, Cadore, Val di Zoldo und dem Gebiet um Agordo, bis zu den Gipfeln im Alpago, der Valbelluna und dem Gebiet um Feltre.

Durch die regional und national anerkannte Parks und Reservate, ist es möglich ein Land, das sich sowohl im Winter als auch im Sommer auf dem Höhepunkt ihrer Schönheit präsentiert, kennenzulernen.

Die majestätischen Dolomiten, die Alpen und Voralpen, Seen und Wasserfälle, der Fluss Piave und die Bäche, Flora und Fauna, haben sich im Gebiet von Belluno gefunden, und bieten dem Besucher eine Reihe von Elementen, die das Beste was die Natur zu bieten hat, bilden.

Socio Fondatore

IT EN

Heart Cart Newsletter Go Search

Wagen

Newsletter

Einschreibung

Um sich anzumelden geben Sie bitte Ihre E-Mail-

Stornierung

Um den Newsletter abzubestellen geben Sie bitte Ihre E-Mail-

Login

Für den Zugriff auf die E-Mail-Adresse und Passwort, die Sie verwendet, um zu registrieren infodolomiti.it

Neu auf infodolomiti.it?

Starten Sie jetzt. Es ist einfach und schnell!
Stambecchi, Foresta Demaniale Regionale Val Montina (foto Veneto Agricoltura)
Campanula Morettiana, Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi (foto Mario Mastelli)
Ermellino nella neve, Parco Regionale delle Dolomiti d’Ampezzo
Veduta dell'orto della Riserva Naturale Integrale di Monte Faverghera  (foto Ag. Obiettivo)
Viale nella Riserva Naturale Orientata Somadida
Daini nella Riserva Naturale Vincheto di Celarda (foto Patrizia Cibien)

Parks und Reservate

Parks und Reservate der Dolomiten von Belluno, geben Naturliebhaber die Möglichkeit einzigartige Landschaften zu entdecken, die von den UNESCO Dolomiten gekrönt sind, und von eine vielfältige und herrliche Flora und Fauna besiedelt sind.

Hirsche, Gämsen, Hermeline, Füchse, Dachse, Auerhähne, Eulen, Adler und Bären, zusammen mit den Wölfen, die vor kurzem in den Bergen eines riesigen und vielfältigen Territorium, wieder aufgetaucht sind. Diese Berge reichen von den höchsten Gipfeln der Dolomiten im Comelico, Cadore, Val di Zoldo und dem Gebiet um Agordo, bis zu den Gipfeln im Alpago, der Valbelluna und dem Gebiet um Feltre.

Durch die regional und national anerkannte Parks und Reservate, ist es möglich ein Land, das sich sowohl im Winter als auch im Sommer auf dem Höhepunkt ihrer Schönheit präsentiert, kennenzulernen.

Die majestätischen Dolomiten, die Alpen und Voralpen, Seen und Wasserfälle, der Fluss Piave und die Bäche, Flora und Fauna, haben sich im Gebiet von Belluno gefunden, und bieten dem Besucher eine Reihe von Elementen, die das Beste was die Natur zu bieten hat, bilden.


Cansiglio Domanialwald

Cansiglio Domanialwald

Tambre
Der antike Wald der Dogen der Republik von Venedig, ist eine der wichtigsten Ressourcen der Region Veneto, und umgibt die Cansiglio Hochebene im biogenetischen Naturreservat Campo di Mezzo – Pian Parrocchia
Das Naturschutzgebiet Somadida

Das Naturschutzgebiet Somadida

Das Naturschutzgebiet Somadida ist eines der 130 vom Staat geschützten Gebiete und liegt im nördlichen Teil der Provinz Belluno zwischen Auronzo und Misurina in der Nähe von Palus San Marco, am rechten Ufer des Baches Ansiei
Nationalpark Dolomites von Belluno

Nationalpark Dolomites von Belluno

Feltre
Der südlichste Teil der Dolomiten gehört zum Nationalpark der Dolomiten von Belluno: eine Umgebung mit Naturschätze von unschätzbarem Wert, die zwischen den Gipfeln von Feltre windet, die Gruppe der Schiara Dolomiten und der Sole Berge in den Gebieten der 15 Gemeinden
Naturschutzgebiet Vincheto di Celarda

Naturschutzgebiet Vincheto di Celarda

Feltre
Das Naturschutzgebiet Vincheto di Celarda, dessen Name mit dem Anbau im neunzehnten Jahrhundert von Weidenbäume für die Weidenkörbe verbunden ist, hat einen Fluss-Streifen von etwa 99 Hektar in der Stadt Feltre, und wird von der Staatlichen Forst verwaltet
Regionalnaturpark der Ampezzaner Dolomiten

Regionalnaturpark der Ampezzaner Dolomiten

Im Herzen der östlichen Dolomiten, im nördlichen Teil der Provinz Belluno existiert ein Ort wo man man die wilde Seite der UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten erleben kann: Regionalnaturpark der Ampezzaner Dolomiten
Regionalwald  Val Montina

Regionalwald Val Montina

Val Montina ist ein Wildnisgebiet von europäischen Bedeutung, das in der Gemeinde Perarolo di Cadore liegt: Es ist ein unberührtes Gebiet, wo die Natur sich unverändert, wild und reich an biologischer Vielfalt zeigt
Vollnaturschutzgebiet Monte Faverghera

Vollnaturschutzgebiet Monte Faverghera

Belluno
Das Naturschutzgebiet liegt nordöstlich des Faverghera Berges, der zu der Kette der venezianischen Voralpen im Skigebiet Nevegal der Gemeinde der Stadt Belluno gehört, und den Botanischen Garten der Ostalpen, umfasst