Ponte nelle Alpi
Ponte nelle Alpi, Castello Bortoluzzi

Ponte nelle Alpi ist seit der Antike ein Ort der menschlichen Siedlung, bezeugt durch die vielen Gräber voller Artefakten, die  in den Dörfern Polpet, Soccher, Cadola, Canevoi  und Casan gefunden worden sind, und jetzt teilweise im Stadtmuseum von Belluno, in der archäologischen Abteilung,  ausgestellt sind.
Strategisches Gebiet zur Kontrolle der  Kommunikationswege von der Val Belluna nach Friaul und dem Cadore, war sein ursprünglicher Name Pieve di Frùsseda, im Mittelalter in  Capodiponte geändert, ein Name, der sich auf die wichtige Brücke, die die beiden Ufer des Piave verbindet, bezieht. Sie ist heute immer noch  zentraler Verkehrsknotenpunkt, und wurde erst im Jahr 1867 in der heutigen Ponte nelle Alpi geändert.

Besonders interessant sind der Vena d´Oro Park, mit der gleichnamigen antiken Mineralwasserquelle, die Kirchen der Umgebung, wie die von Cadola mit Gemälden von Cesare Vecellio, Francesco Frigimelica il Vecchio und Guido Cadorin oder, die über dem Dorf von Polpet, die an St. Andreas gewidmet ist. Diese Kirche ist mindestens zum fünfzehnten Jahrhundert zurück zu datieren, und kann in 740 Meter Höhe über eine Panoramastraße am Fuße des Serva Berges, erreicht werden. Auch die Kirche von St. Caterina, zur Verteidigung der Brücke und der Schlucht über dem Piave, ist ein kleines Juwel, das man sich nicht entgehen lassen kann; hier wurden 1961 einige Fresken aus dem Anfang des vierzehnten Jahrhunderts ans Licht gebracht, die die Innenwände des Gebäudes schmücken.  Vor der Kirche, genau über der Schlucht des Flusses Piave, erhebt sich das Schloss Bortoluzzi, das als private Residenz im Jahre 1905 an einer besonders malerischen Stelle, gebaut wurde.

Ponte nelle Alpi ist, aufgrund seiner besonderen Lage, obligatorischer Durchgangspunkt für diejenigen, die die Val Belluna von der A27, für diejenigen, die über die Alemagna Straße zum Cadore Gebiet und Cortina d'Ampezzo möchten, und zusätzlich zum Alpago Gebiet und den Santa Croce See. Ponte nelle Alpi erstreckt sich bis zu einen Teil des Skigebiet Nevegal.





Unterkünfte & Genüsse


Dolomiten zum ansehen


Info

Startseite  |  Erleben Sie die Dolomiten  |  Gemeinden  |  Ponte nelle Alpi
scatta, posta e tagga
#infodolomiti