Seren del Grappa
Seren del Grappa

Seren del Grappa ist nur wenige Minuten von Feltre entfernt und begrenzt die letzten Ausläufer des Tomatico Berges (1594 m) und des Heiligen Berges (1538 m), am südlichen Rand der Ebene von Feltre. Das Gebiet hat zahlreiche Ortschaften, wie Rasai mit ihrer neoklassischen Kirche und Porcen mit der Kirche, die herrliche Fresken des Malers Giovanni di Francia und, auf dem Hochaltar, ein Gemälde von Jacopo da Valenza, 1504 datiert, beherbergt.

Von Porcen aus führt ein Wege-System, „Alta via degli Eroi“ genannt,  entlang dem Grat der Bergrücken östlich des Grappa Berges, nach Bassano del Grappa; dieser Weg wurde entwickelt, um die tragischen Ereignisse des Großen Krieges in diesem Gebiet, zu gedenken.

Das Gebiet besitzt viele Hütte, die heute noch aktiv sind, wo man Käse genießen kann oder Wanderer Unterkunft finden, wenn sie vom schlechtem Wetter erwischt werden.

Seren del Grappa ist schon von weitem durch seine Panoramalage und die weiße große Kirche des achtzehnten Jahrhunderts, mit ihrem Glockenturm, zu sehen; in Tal Richtung, kann man die Kirche von San Siro des dreizehnten Jahrhunderts bewundern. Die Gipfeln von Feltre und der Grappa Massiv dominieren das Gebiet und sind beide interessante Orte für Ausflüge zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Das Tal von Seren und der Grappa Berg, Theater der Kämpfe des großen Krieges, sind heute das Ziel zahlreicher Routen, die insbesondere ab der Bocchette Berghütte starten und auch das monumentale Ossarium auf Cima Grappa beinhalten. Nach der Niederlage von Karfreit, die am 24. Oktober 1917stattfand, in der Tat, stabilisierte sich die italienische Verteidigungslinie zwischen dem Piave und dem Grappa Berg. Gerade das Gebiet von Seren del Grappa war ein heftiger Kriegsschauplatz.





Unterkünfte & Genüsse


Dolomiten zum ansehen

Startseite  |  Erleben Sie die Dolomiten  |  Gemeinden  |  Seren del Grappa
scatta, posta e tagga
#infodolomiti