Questo sito utilizza i cookies: per ulteriori informazioni accedi alla pagina Privacy

   

Le barche dei Casal

Die Ausstellung "Die Boote von Casal, Meisterwerke von Handwerker aus Zoldo gefertigt in Venedig" wird in Fusine am 13 Juli, im Konferenzraum "Almerindo Rizzardini" geöffnet.

Eine spannende Reise, in eine zu oft unbekannte Welt, die die Handwerklichen Fähigkeiten aus Zoldo hervorhebt und sich für lange Zeit zwischen den Gassen und Kanälen von Venedig etabliert hat.

Die Ausstellung ist in der Tat eine interessante Hommage an das Talent der Familie Casal, die ursprünglich aus dem Val di Zoldo ist. Seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu den renommiertesten und angesehensten Zimmereien die auf den Bau von Holzbooten und somit auch auf die Konstruktion von Gondeln im venezianische "Squeri" (Werkstatt/Baustelle) spezialisiert sind.

Eine Tradition, die mehr als 200 Jahre zurückreicht, die von den Bewohnern von Zoldo sehr oft vergessen wird. Sie gaben dennoch die Arbeit der Bootsbauer, einigen ihrer erfahrensten Handwerker.

Zurückdatiert bis 1735 das erstes Zeugnis von Zoldos Handwerksgeselle, das mit hervorragenden Ergebnissen in den venezianische Geschäften arbeitete, insbesondere der Name von Bortol Casal hebte sich heraus.

Eine spannende Reise, die sich für die Besucher der Ausstellung eröffnet, um die Bewunderung einer echten Gondel und noch dazu die ebenso elf prächtigen Modelle von Giuseppe und Antonio Casal aus dem "Museo Correr" am Markusplatz in Venedig.

Ein Ausstellungsprojekt, das darauf abzielt, die Exzellenz des Handwerks aufzuwerten,

vertreten durch die Bergbewohner der vergangenen Jahrhunderte in der venezianischen Lagune. Eine lebendiges Zeugnis dafür, wie seit jeher die Belluno-Berge und die venezianische Lagune tief vereint sind und sich hervorragend ergänzen.

Öffnungszeit und Ort:

Kongresssaal "Almerindo Rizzardini" Piazza Giovanni Angelini 3, Fusine, Val di Zoldo.

Geöffnet von 13. Juli bis 27. Oktober

Täglich von 10. 00 bis 12. 00 Uhr / von 15. 00 bis 19. 00 Uhr. (Montag geschlossen)

Socio Fondatore

IT EN

Heart Cart Newsletter Go Search

Wagen

Newsletter

Einschreibung

Um sich anzumelden geben Sie bitte Ihre E-Mail-

Stornierung

Um den Newsletter abzubestellen geben Sie bitte Ihre E-Mail-

Login

Für den Zugriff auf die E-Mail-Adresse und Passwort, die Sie verwendet, um zu registrieren infodolomiti.it

Neu auf infodolomiti.it?

Starten Sie jetzt. Es ist einfach und schnell!

Le barche dei Casal

Altri appuntamenti
Locandina Le barche dei Casal

Die Ausstellung "Die Boote von Casal, Meisterwerke von Handwerker aus Zoldo gefertigt in Venedig" wird in Fusine am 13 Juli, im Konferenzraum "Almerindo Rizzardini" geöffnet.

Eine spannende Reise, in eine zu oft unbekannte Welt, die die Handwerklichen Fähigkeiten aus Zoldo hervorhebt und sich für lange Zeit zwischen den Gassen und Kanälen von Venedig etabliert hat.

Die Ausstellung ist in der Tat eine interessante Hommage an das Talent der Familie Casal, die ursprünglich aus dem Val di Zoldo ist. Seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu den renommiertesten und angesehensten Zimmereien die auf den Bau von Holzbooten und somit auch auf die Konstruktion von Gondeln im venezianische "Squeri" (Werkstatt/Baustelle) spezialisiert sind.

Eine Tradition, die mehr als 200 Jahre zurückreicht, die von den Bewohnern von Zoldo sehr oft vergessen wird. Sie gaben dennoch die Arbeit der Bootsbauer, einigen ihrer erfahrensten Handwerker.

Zurückdatiert bis 1735 das erstes Zeugnis von Zoldos Handwerksgeselle, das mit hervorragenden Ergebnissen in den venezianische Geschäften arbeitete, insbesondere der Name von Bortol Casal hebte sich heraus.

Eine spannende Reise, die sich für die Besucher der Ausstellung eröffnet, um die Bewunderung einer echten Gondel und noch dazu die ebenso elf prächtigen Modelle von Giuseppe und Antonio Casal aus dem "Museo Correr" am Markusplatz in Venedig.

Ein Ausstellungsprojekt, das darauf abzielt, die Exzellenz des Handwerks aufzuwerten,

vertreten durch die Bergbewohner der vergangenen Jahrhunderte in der venezianischen Lagune. Eine lebendiges Zeugnis dafür, wie seit jeher die Belluno-Berge und die venezianische Lagune tief vereint sind und sich hervorragend ergänzen.

Öffnungszeit und Ort:

Kongresssaal "Almerindo Rizzardini" Piazza Giovanni Angelini 3, Fusine, Val di Zoldo.

Geöffnet von 13. Juli bis 27. Oktober

Täglich von 10. 00 bis 12. 00 Uhr / von 15. 00 bis 19. 00 Uhr. (Montag geschlossen)


Download- Dokumente



Info

Consorzio Val di Zoldo Turismo
via Monte Civetta 4B
32012
Val di Zoldo (BL) IT

Teltel (0039) 0437787349

Emaile-mail

wwwweb


Quando

Von 13/07/2019 bis 27/10/2019
von Dienstag zu Sonntag um 10:00
von Dienstag zu Sonntag um 16:00