Questo sito utilizza i cookies: per ulteriori informazioni accedi alla pagina Privacy

   

Frischkäse und Altakäse

Ob aus Belluno, Feltre, Alpago, Agordo, Zoldo, Cadore oder Comelico, teilweise halb industriell hergestellt, aber oft auch von Käser der Hütten oder kleinen Molkereien, wird der Käse in der Käsestraße der Dolomiten von Belluno valorisiert; eine Route auf die Suche von Freuden und Entdeckungen der ältesten authentischen lokalen Tradition.

Die Tradition der Käseherstellung, fast immer mit Milch von Kühen, die Gras aus unberührten Weiden und Heu aus der Gegend gegessen haben, findet sich aber auch in den Genossenschaftsmolkereien und in den kleinen Milchverarbeitungen, die oft den Namen des Herstellungsgebietes tragen.

Daher im hohem Agordo Tal den typischen Fodom und den seltenen, fettigen und scharfen Renaz, im Comelico und Sappada den Latteria, im Alpago der Casalingo di Spert, in der Valbelluna und in Feltre der Nevegal, der Zumelle, der Cesio und der Busche, bis zum erhabenen Piave stravecchio, einen Hartkäse der im Mund wie ein schmackhafter Bonbon zergeht, und bestimmt zu den erhabensten italienischen Käse zur Polenta gehört. Im Teil von Feltre des Grappa Berges, werden im Sommer auf die Alm immer noch alte Käsesorten mit starkem und penetranten Aroma, wie der Morlacco oder der Bastardo, hergestellt.

Typisch und exklusiv der Provinz Belluno ist der Schiz, ein noch nicht gesalzener Käse, weiß und weich, mit intensivem Milcharoma, der ganz frisch verzehrt werden muss. Er wird in Scheiben geschnitten und mit Butter in der Pfanne geschmort, mit Salz und Sahne, bis es eine goldene Kruste bildet. Ideal zur Polenta.

Auch die Ricotta, ein Produkt aus der letzten Phase der Milchverarbeitung, wird frisch oder abgelagert und geräuchert, auf gnocchi und den typischen casunziei gerieben.

 

Socio Fondatore

IT EN

Heart Cart Newsletter Go Search

Wagen

Newsletter

Einschreibung

Um sich anzumelden geben Sie bitte Ihre E-Mail-

Stornierung

Um den Newsletter abzubestellen geben Sie bitte Ihre E-Mail-

Login

Für den Zugriff auf die E-Mail-Adresse und Passwort, die Sie verwendet, um zu registrieren infodolomiti.it

Neu auf infodolomiti.it?

Starten Sie jetzt. Es ist einfach und schnell!
Gnocchi con ricotta affumicata (foto G. Maggiolini)
Rottura della cagliata (foto M. Dell'Agnola)
Stagionatura del formaggio (foto M. Dell'Agnola)
Ricotte e Schiz (foto M. Dell'Agnola)

Frischkäse und Altakäse

Der Käsebruch (Foto M. Dell’Agnola)

Ob aus Belluno, Feltre, Alpago, Agordo, Zoldo, Cadore oder Comelico, teilweise halb industriell hergestellt, aber oft auch von Käser der Hütten oder kleinen Molkereien, wird der Käse in der Käsestraße der Dolomiten von Belluno valorisiert; eine Route auf die Suche von Freuden und Entdeckungen der ältesten authentischen lokalen Tradition.

Die Tradition der Käseherstellung, fast immer mit Milch von Kühen, die Gras aus unberührten Weiden und Heu aus der Gegend gegessen haben, findet sich aber auch in den Genossenschaftsmolkereien und in den kleinen Milchverarbeitungen, die oft den Namen des Herstellungsgebietes tragen.

Daher im hohem Agordo Tal den typischen Fodom und den seltenen, fettigen und scharfen Renaz, im Comelico und Sappada den Latteria, im Alpago der Casalingo di Spert, in der Valbelluna und in Feltre der Nevegal, der Zumelle, der Cesio und der Busche, bis zum erhabenen Piave stravecchio, einen Hartkäse der im Mund wie ein schmackhafter Bonbon zergeht, und bestimmt zu den erhabensten italienischen Käse zur Polenta gehört. Im Teil von Feltre des Grappa Berges, werden im Sommer auf die Alm immer noch alte Käsesorten mit starkem und penetranten Aroma, wie der Morlacco oder der Bastardo, hergestellt.

Typisch und exklusiv der Provinz Belluno ist der Schiz, ein noch nicht gesalzener Käse, weiß und weich, mit intensivem Milcharoma, der ganz frisch verzehrt werden muss. Er wird in Scheiben geschnitten und mit Butter in der Pfanne geschmort, mit Salz und Sahne, bis es eine goldene Kruste bildet. Ideal zur Polenta.

Auch die Ricotta, ein Produkt aus der letzten Phase der Milchverarbeitung, wird frisch oder abgelagert und geräuchert, auf gnocchi und den typischen casunziei gerieben.

 

Typische Produkte Typische Produkte
Die Freude an den Tafeln des Berges

Polenta
Die Polenta präsentiert sich in der Region Belluno von ihrer wesentlichsten und echten Seite. ...

Piave g.U. Käse
Der Piave g.U. Käse aus der Milch- und Käsetradition von Belluno, wird mit lokaler Milch der ...