Mis See

In der wunderschönen Umgebung des Nationalpark der Dolomiten von Belluno eingesetzt, beherbergt der Mis Tal den gleichnamigen Stausee, von Süden aus der Gemeinde Sospirolo durch einer engen Schlucht zwischen den Bergen Sperone und Piz de Vedana, oder aus dem Norden durch die Ortschaft California in der Gemeinde Gosaldo. Nachdem man den Mis Tal erreicht hat, geht man entlang einer Straße, die entlang der gesamten Seelänge geht, und damit die Aussicht auf die Sole Berge, die schwindeleregend über das Wasser schauen, ermöglicht.

Man kann fischen oder Kanu fahren, und es gibt unzählige Wanderwege durch die Berge um den See, darunter die „Cadini del Brenton”, eine Reihe wunderbarer Schluchten mit grünen Gewässer und den Soffia Wasserfall.

Besonderheten

Zwischen dem Eingang des Mis See und die berühmten Cadini del Brenton befindet sich der Botanische Garten Campanula Morettiana, der von dem Nationalpark der Dolomiten von Belluno geführt wird, wo man Spezies aus der Höhenlage beobachten kann, und in Sektoren, die die Hauptgebiete des Parks wiedergeben, unterteil ist: Geröllhalden, Feuchtgebiete, Wiesen und Weiden, Wald.



Öffnungszeiten und Erreichtbarkeit

Der Mis See ist aus dem Süden durch die Gemeinde von Sospirolo, oder aus dem Norden durch die Ortschaft California der Gemeinde Gosaldo, erreichbar.

Kontakte
scatta, posta e tagga
#infodolomiti