Die Nuss von Feltre
Die Nuss von Feltre (Foto Sanson)

Bis die Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts war die Nuss Produktion in Feltre etwa ein Drittel der des gesamten Veneto. Nach Jahrzehnten der fast völligen Aufgabe, hat in der letzten Zeit eine Wiederaufnahme und Valorisieren dieser alten Frucht begonnen.

Die Nuss von Feltre besitzt verschiedene besondere Eigenschaften, wie die, leicht aufzugehen, dank einer besonders feinen haut; sie besitzt eine ovale Form mit runder Basis und spitzem Kopf. Die Haut ist hell und glatter als die der normalen Nüsse, und der Kern löst sich leicht.

Wegen ihrer sehr guten organoleptischen Eigenschaften bekannt, wird die Nuss von Feltre als Zutat für viele Rezepte angewendet, insbesondere bei Süßwaren, als Beilage zu Käsesorten und als Gewürz bei salzige Gerichte.

Die Nuss von Feltre findet sich auf dem gesamten Gebiet von Feltre und Umgebung des Nationalpark der Dolomiten von Belluno, der sie als traditionelles Agrarprodukt in der Qualitätscharta eingefügt hat.

Parks und Reservate Parks und Reservate
Edel Gärten in den Dolomiten

Nationalpark Dolomites von Belluno
Der südlichste Teil der Dolomiten gehört zum Nationalpark der Dolomiten von Belluno: eine ...



Startseite  |  Unterkünfte & Genüsse  |  Typische Produkte  |  Die Nuss von Feltre
scatta, posta e tagga
#infodolomiti