INFO

Al Borgo
2 Cat.


7 Betten / 3 Zimmer :

  • 2 Doppelzimmern
  • 1 Mehrbettzimmern

Address:

via Anconetta, 18
32100 Belluno

Kontakte

Al Borgo

2 Cat.

Belluno

Al Borgo

Das Restaurant Al Borgo rühmt sich einer herausragenden Location: es befindet sich in einer alten venezianischen Villa aus dem 18. Jahrhundert, die ursprünglich den Doglioni, eine der berühmtesten Adelsfamilien Bellunos, gehörte. Im Jahr 1975 ging die Villa in den Besitz von Giuliano Viel über, der sie mit einer Restaurierungsarbeit in ein Restaurant umwandelte.

 
Die rustikale Dependance, die als Guesthouse dient, bietet bequeme Zimmer mit privatem Bad, die Nichtrauchern vorbehalten sind, an. Der Gast findet solide und rustikale Räumlichkeiten, die auf elegante Weise und mit Liebe zu den Details, wie die Elemente aus Schmiedeeisen, die antiken Möbel und die Holzböden, eingerichtet wurden. Hier kann man die wahre Belluneser Gastlichkeit spüren und einen ruhigen und entspannenden Urlaub im Valbelluna genießen.
 
Das Frühstück wird im Salon der Villa oder im großen Garten serviert und bietet saisonales Obst, hausgemachte Marmeladen, typische Käsesorten, Jogurt, Müsli und Süßspeisen jeglicher Art.
 

Service

Unterkünfte

Zahlung mit Kreditkarte oder EC-Karte Haustiere sind willkommen Eigener Park oder Garten

Unbewachter Parkplatz

Heizung Safe zum Aufbewahren von Wertgegenständen TV-Gerät

Restaurantsservices

Bar

Wi-Fi

Englisch Französisch

Aktivitäten und Routen

 Das Restaurant Al Borgo befindet sich in wenigen Schritten Entfernung von Belluno. Eine außergewöhnliche Natur, die Leidenschaft für die Traditionen, das gute Essen und der Sport im Freien machen aus diesem Ort ein privilegiertes Reiseziel für diejenigen, die einen angenehmen und entspannenden Urlaub, der ganz auf die Familie zugeschnitten ist, suchen.  

 
Das Val Belluna schmückt sich mit Zentren voller Tradition, ausgehend von seinem pulsierenden Herzen, Belluno, ohne die Stadt Ponte nelle Alpi mit ihren Dörfern, Mel mit seinem ihrem künstlerischen und kulturellen Erbe und ihrer Burg, Sedico mit ihren Villen, Sospirolo mit der Kartause von Vedana zu vergessen. Jeder Ort des Tals bewahrt kostbare Schätze der Tradition und Kultur, deren Entdeckung sich bei einem Spaziergang durch die engen Gassen mit Kopfsteinpflaster lohnt.
 
Der Nationalpark der Belluneser Dolomiten ist nicht nur eine der größten touristischen Attraktionen der Provinz, sondern auch ein guter Ort für herrliche Ausflüge, die für die gesamte Familie geeignet sind. Zudem bietet er anspruchsvollere Strecken für die Trekkingliebhaber.
 
Für diejenigen, die einen dynamischen Urlaub in der Natur lieben, bietet Alpe del Nevegal in jeder Jahreszeit zahlreiche Möglichkeiten: Skigebiet im Winter, Ausflugsparadies im Sommer. Aber die Alpen bewahren noch zahlreiche weitere Überraschungen: Sportwettkämpfe, die Wallfahrtskirche, die der Madonna von Lourdes gewidmet ist und der Botanische Garten der Ostalpen.  
 
Seit dem 26. Juni 2009 hat die UNESCO die Dolomiten zum Weltkulturerbe erklärt: insgesamt 231.000 Hektar, aufgeteilt auf Gipfel und Naturparks zwischen den Provinzen Trient, Bozen, Belluno, Pordenone und Udine, die aufgrund ihrer wissenschaftlichen Bedeutung auf geologischer und geomorphologischer Ebene als ein zu schützendes Erbe anerkannt wurden. Zu den berühmtesten und den dem Restaurant Al Borgo am nächsten gelegenen Gipfeln zählt die Schiara (Belluno), der Pelmo (Val di Zoldo), die Croda da Lago (Cortina d’Ampezzo), der Marmolada und die Pale di San Martino (Agordino).
 

Restaurant

Die Liebe zur Tradition und die gesunden und unverfälschten Aromen von einst, sind die wahre Leidenschaft des Restaurants Al Borgo. Eine typische, aber raffinierte Küche, die die Gaumen mit dem Geschmack der lokalen Produkte und mit Produkten aus der eigenen Produktion zu ergötzen versteht und sie mit den hervorragenden Etiketten eines erlesenen Weinkellers kombiniert.  

 
Von der Vorspeise zum Espresso spiegelt die Küche die Landschaft, den Geschmack und die Unverfälschtheit der Aromen von einst wider. Kräuter, Pilze, Mais, Bohnen, Wild, Zicklein und Lamm aus dem Valbelluna sind nur einige der 0-km-Produkte, die verwendet werden, um die typischen Gerichte der Belluneser Gastronomie, wie das Kräuter-Risotto, die Kürbis-Gnocchi, die Hopfen-Pfannkuchen, die Casunziei mit Roter Bete oder die Graupensuppen zu kreieren. Und weiter die hausgemachten Süßspeisen und der Kaffee aus lokaler Rösterei.  
 
Die Mitarbeiter der Anlage haben spezielle Kurse für Menüs besucht, die für Zöliakier geeignet sind, um den Gästen eine sichere glutenfreie Küche anzubieten (die glutenfreien Produkte müssen zum Zeitpunkt der Reservierung oder vor der Ankunft angefragt werden).
 

Besonderheiten

Der Charme des Restaurants Al Borgo beschränkt sich nicht auf seine Landschaft und die suggestive Villa, die es beherbergt, sondern es bewahrt auch eine lange künstlerische und kulturelle Tradition, die die Anlage mit Werken von lokalen Künstlern wie Franco Fiabane, Gino Silvestri, Vico Calabrò, Augusto Murer und Italo Pradella und italienischen Künstlern wie Lucio Garofalo bereichert. Zudem wohnten zahlreiche Künstler den önogastronomischen Abenden bei, Darunter Cristina Moggio, Riccardo Schweizer, Beppino Lorenzet und Felice Feltracco.



Address:

via Anconetta, 18
32100 Belluno

Kontakte
Startseite  |  Unterkünfte & Genüsse  |  Zimmervermieter  |  2 Cat.  |  Al Borgo
scatta, posta e tagga
#infodolomiti